Was bedeutet remote arbeiten?

Chriso Klepke

Chriso Klepke

4.12.2021

Remote? Home Office? Mobiles arbeiten? Wenn du einen Job suchst, bei dem du dir deinen Arbeitsort selbst aussuchen kannst, wirst du mit vielen verschiedenen Begriffen konfrontiert. Dabei ist nicht immer ganz klar, was der potenzielle Arbeitgeber genau in diesem Zusammenhang anbietet. Zu allem Überfluss verwenden viele Menschen einige der Wörter synonym oder grenzen sie nicht eindeutig von einander ab. Wir haben dir daher die Definitionen der gängigsten Begriffe zusammengestellt.

Definition von Remote arbeiten

Der Begriff steht für das vollständige ortsunabhängige Arbeiten. Man arbeitet daher mit seinen Kolleginnen nicht in einem gemeinsamen Büro, sondern verteilt an verschiedenen Orten über das Internet. Remote steht für fern, also damit Fernarbeit. Dabei ist es völlig egal, ob du von zu Hause, im Coworking Space oder in der Bahn arbeitest. Häufig spielt nicht einmal das Land eine Rolle.

Definition von Home Office

Mit Home Office meint man das Arbeiten von zu Hause anstatt dem eigentlichen Büro. Entgegen von remoten Arbeiten wird darunter häufig das gelegentliche Arbeiten aus den eigenen vier Wänden verstanden. Die Ausübung der Tätigkeit in den Räumen des Arbeitgebers sind dabei die Regel. Wie und wann genau man aus dem Home Office arbeiten darf, hängt von den Regelungen des Unternehmens ab. Das kann nur einmal die Woche sein, jeden Freitag oder an Tagen, wenn keine Meetings stattfinden.

Arbeiten aus dem Home Office bietet zahlreiche Vorteile für beide Seiten, wie eine bessere Work-Life-Balance und mehr Produktivität.

Was ist ein Telearbeitsplatz?

Ein Telearbeitsplatz ist eine Arbeitsweise, welche in der Arbeitsstättenverordnung § 2 Abs. 7 rechtlich festgelegt ist. Darunter versteht man "vom Arbeitgeber fest eingerichtete Bildschirmarbeitsplätze im Privatbereich der Beschäftigten". Damit verbunden müssen arbeitschutz- und datenschutzrechtliche Standards erfüllt werden. Darüber hinaus mit der Arbeitgeber die Möbel und entsprechende Infrastruktur bereitstellen.

Die Anforderungen an einen "richtigen" Telearbeitsplatz sind daher weit aus höher als bei anderen Modellen und daher eher selten vorzufinden.

Was sind Distributed Teams?

Auch wenn dieser Ausdruck im deutschsprachigen Raum kaum Verwendung findet, so wir dieses Modell in der Praxis häufig verwendet. Es handelt sich dabei um Teams, dessen Mitglieder verteilt an verschiedenen Orten sitzen. Dabei sind z. B. Kolleginnen des gleichen Teams mehreren Büro-Standorten des Unternehmens wie Berlin, London und New York. Auch sind meist weitere einzelne Kolleginnen, die remote arbeiten, Teil dieses Teams.

Was ist mobiles Arbeiten?

Beim mobilen Arbeiten bekommt man vom Arbeitgeber entsprechende Geräte wie Laptop und Telefon zu Verfügung gestellt, damit der Mitarbeiter an verschiedenen Orten die Tätigkeiten ausüben kann. Das kann dann in der eigenen Wohnung, im Zug, im Hotel oder auch im Büro sein. Häufig bezieht sich das mobile Arbeiten auch auf unterschiedliche Stationen zum und beim Kunden.

Das mobile Arbeiten geht in der Regel etwas weiter wie gewohnte Home Office Regelungen. Allerdings ist das Verständnis von Firma zu Firma meist sehr unterschiedlich.

Stellenausschreibung dennoch unklar?

Immer noch verwirrt? Kein Wunder, denn viele der Unternehmen drücken sich, was das Thema Remote Arbeiten angeht, sehr unklar aus und gesetzliche Regelungen gibt es wenige. Gehe in solchen Fällen also am besten nicht davon aus, dass du und die Firma das gleiche Verständnis des verwendeten Begriffs haben. Lese also sorgfältig die Ausschreibung und betreibe etwas Recherche zum Team und dessen Arbeitsweise.

Insbesondere Formulierungen wie diese hier machen es schwer:

  • Remote option is possible
  • Remote work will be made possible for qualified candidates
  • A high level of flexible working time and home office
  • Regelmäßiges „remote” Arbeiten
  • Homeoffice bzw. Remote Work und flexible Arbeitszeiten
  • Remote work and home office possible

Frage daher am besten früh und kritisch nach, damit du und der Arbeitgeber die gleiche Vorstellungen und Erwartungen habt. Denn nur wenn ihr beide ein ähnliches Verständnis davon habt, wird euere Zusammenarbeit erfolgreich sein.

Job Updates

Jeden Montag neue Jobs in deiner Inbox

Indem du unten auf den Button klickst, stimmst du zu, dass Conversion Mate dir regelmäßig neue Stellenausschreibungen per E-Mail zusendet und die oben angegebenen persönlichen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung speichert und verarbeitet. Du kannst diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Deine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Danke Mate! Wir freuen uns über deine Anmeldung.

Vergesse nicht, dass du deine Anmeldung noch bestätigen musst. Schau am besten gleich in dein Postfach und klick den Link.

Oops! Da ist wohl etwas schief gelaufen.